Bauprojekt von Anja und Thomas
Home vor dem Bau Bautagebuch die Zeit danach Grundstück Haus Bemusterung Küche Bauzeitenplan


Tipps rund um das Thema Hausbau

Tipp 1: Eine sehr gründliche Vorbereitung und eine Einigung der Bauwilligen untereinander VOR der Bemusterung spart wichtige Zeit während der Bemusterung.
Tipp 2: Genügend Finanzpuffer bereit halten für die Baunebenkosten (!!!) und auch für die Erfüllung der Zusatzwünsche während der Bemusterung (!!!). Die Baunebenkosten sind meist deutlich höher als vorher gedacht. 
Tipp 3: Wenn es die Finanzen zulassen, technische Dinge in der Planung schon vorbereiten lassen oder am besten gleich umsetzen. Grundsatz: Was jetzt nicht vorgesehen oder gleich eingebaut wird, wird wahrscheinlich gar nicht oder erst sehr viel später gemacht. Nachträgliche Technikänderungen werden nur schwer möglich sein oder erheblich teurer z.B. Dachboden, Solaranlage, Zisterne, Markisen u.v.a.m.
Tipp 4: Virtuell durch das neue Haus gehen und so viele Steckdosen und Lichtschalter wie möglich an den geeigneten Stellen vorsehen lassen. Auch an die Stromversorgung für Außen- und Terrassenbeleuchtung denken. Der Anschlusspunkt für Telefonanlage, Internetverkabelung, Radio- und Fernsehkabel und die Fundamenterdung für die Satellitenanlage sollte ebenfalls eingeplant werden. 
Tipp 5: Die Kosten der Außenanlagen sollten nicht unterschätzt werden. Bei unserer Finanzierung wurden Sie mit 500 Euro angesetzt. Zum jetzigen Zeitpunkt wissen wir aber schon, dass es wohl wesentlich mehr Taler kosten wird.
Kitty     Tipps Links Impressum